Landesförderung Thüringen

Zurück zur Übersicht

Thüringer Familien mit geringen Einkommen können vom Land geförderte Familienerholungsangebote in den fünf Thüringer Familienferienstätten sowie vier sonstige für Familienerholung geeignete Einrichtungen in Anspruch nehmen. Teilnehmen können Familien mit Kindern (Eltern bzw. Erziehungsberechtigte mit Kindern sowie Großeltern mit Kindern).

Eine Förderung kann gewährt werden, wenn das regelmäßig erzielte Familiennettoeinkommen das Eineinhalbfache des Regelbedarfs nach 27 a SGB XII nicht übersteigt. Für Alleinerziehende tritt an die Stelle des Eineinhalbfachen des Regelbedarfs das Zweifache des Regelbedarfs eines Haushaltsvorstands. Berechnungsgrundlage für die Förderung ist das Familiennettoeinkommen, dass sich aus dem Bruttoeinkommen der Familienmitglieder zuzüglich Wohngeld, Ausbildungsbeihilfe und sonstigen Einkünften (außer Kindergeld und Kinderzuschlag), abzüglich Einkommenssteuern, Sozialversicherungsbeiträgen und Mietkosten zusammensetzt.
Die Familien, die gern an einem Angebot teilnehmen möchten, melden sich dabei direkt in der Einrichtung an. Den Antrag müssen Sie also nicht im Ministerium stellen, sondern Sie buchen in der Einrichtung Ihren Aufenthalt, und die Ermäßigung durch die Landesförderung wird direkt mit dem Preis verrechnet bzw. erhalten Sie bereits mit dem Angebot den vergünstigten Preis.
Gefördert wird ein Pauschalbetrag an den Übernachtungs- und Verpflegungsausgaben pro Tag


pro teilnehmenden Erwachsenen bis zu 20 Euro,

pro teilnehmenden kindergeldberechtigten Kind mit Behinderung bis zu 20 Euro und

pro teilnehmenden kindergeldberechtigten Kind bis 15 Euro

Familienerholungsaufenthalte, die zusammenhängend min. 2 Tage, i.d.R. max. 12 Tage (je nach Angebot des Trägers) andauern. An- und Abreisetag gelten als ein Kalendertag.
Die Erholungsangebote enthalten Übernachtung mit Vollverpflegung sowie Programme für und mit den teilnehmenden Familien.
Die von Ihnen gewünschten Informationen zu den Familienerholungsangeboten erhalten Sie direkt bei den Thüringer Familienferienstätten. Diese können Ihnen auch direkt sagen, welche freien Plätze in Ihrer Einrichtung verfügbar sind. Dort können Sie gern eine telefonische bzw. persönliche Beratung erhalten, die Kontaktdaten finden Sie untenstehend.


AWO SANO Ferienzentrum Oberhof
Zellaer Str. 48, 98559 Oberhof, Thüringen
Tel.-Nr.: 036842 / 281 0
Fax: 036842 / 281 55
info@ferienzentrum-oberhof.de
www.ferienzentrum-oberhof.de


Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld
Eichenweg 2, 37318 Uder, Thüringen
Tel.-Nr.: 036083 / 423 11
Fax: 036083 / 423 12
info@bfs-eichsfeld.de
www.bfs-eichsfeld.de


Evangelische Familienerholungs- und Bildungsstätte Haus am Seimberg
Am Seimberg 10, 98596 Brotterode – Trusetal, Thüringen
Tel.-Nr.: 036840 / 371 0
Fax: 036840 / 371 71
tagen.brotterode@ekkw.de
www.tagen-ist.net


Ev. Familienerholungs- und Begegnungsstätte Burg Bodenstein
Burgstraße 1, 37339 Bodenstein, Thüringen
Tel.-Nr.: 036074 / 970
Fax: 036074/ 971 30
info@burg-bodenstein.de
www.burg-bodenstein.de


Ferienpark Feuerkuppe
Ansprechpartnerin: Frau Hesse
Zur Feuerkuppe 2
99706 Sondershausen
Tel.-Nr.: 036334 / 59 69 98
info@ferienpark-feuerkuppe.de
www.ferienpark-feuerkuppe.de


Rothleimmühle Nordhausen
Ansprechpartnerin: Frau Witzel
Parkallee 2
99734 Nordhausen
Tel.-Nr.: 03631 / 902391
rothleimmuehle@jugendsozialwerk.de
www.jugendherberge-thueringen.de


Kloster Volkenroda
Ansprechpartner: Herr Lehmeier
Amtshof 3, 99998 Körner-Volkenroda
Tel.-Nr.: 036025 / 559-62
info@kloster-volkenroda.de
www.kloster-volkenroda.de


Jugend- und Erwachsenenbildungshaus Marcel Callo
Lindenallee 21
37308 Heilbad Heiligenstadt
info@mch-heiligenstadt.de
www.mch-heiligenstadt.de
Tel.-Nr.: 03606 / 667-0
Fax: 03606 / 667-400


Naturfreundehaus „Thüringer Wald“
Neubrunnstr. 175
98667 Gießübel
anmeldung@naturfreunde-thueringen.de
www.naturfreunde.de/haus/naturfreundehaus-thueringer-wald
Tel.-Nr.: 0361 / 660 11 685

Sonderförderung Corona

Bestellformular

Folgend können Sie unsere Veröffentlichungen (kostenfrei) bestellen. Zur Deckung der Portokosten senden Sie uns bitte einen adressierten und frankierten Rückumschlag zu. Nach der Bestellung erhalten Sie automatisch eine E-Mail.